Plakatwerbung in der Außenwerbung

Das Werbemedium Außenwerbung ist einer der wichtigsten Bestandteile im Marketing. Dieses Werbemittel bietet dir ungeahnte Vorteile, welche durch die geläufigen anderen Werbemedien nahezu nicht erreicht werden können.
 
 

Einer der wichtigsten Vorteile ist die permanente Präsenz der out of home Werbemedien. Dadurch wird gewährleistet, dass die Zielgruppe die Werbung an den jeweiligen Standorten entweder bewusst oder unterbewusst wahrnimmt. Je auffälliger die Außenwerbung desto besser. Außerdem bietet Außenwerbung den zusätzlichen Vorteil, dass auch Personen auf die Werbekampagne aufmerksam gemacht werden, die durch andere Werbemedien nur schwer oder gar nicht erreicht werden können. Somit ist out of home media auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene äußerst interessant. Durch die verhältnismäßig günstigen Kosten ist Außenwerbung für kleine, mittlere und große Unternehmen sowie für Event-Veranstalter geeignet.

Weitere Details findest du in den folgenden Absätzen:


Bedeutende Vorteile der Out of home Medien

 

Profitiere auch du von…
  • insgesamt über 400.000 Werbeplätze
  • bundesweit stark frequentierte Werbeflächen-Standorte
  • günstige TKPs (Tausender-Kontakt-Preis)
  • kurzfristig buchbar und umsetzbar
  • permanente Präsenz
  • hohe Kontaktdichte / große Reichweite
  • mobile Zielgruppe mit hoher Kaufkraft
  • sehr breitgefächerte Zielgruppe
  • erzeugt Handlungsimpulse
  • schneller und erfolgreicher Werbe-Effekt
  • steigert den Bekanntheitsgrad

 

Einsatzgebiete von "Out of home advertising"

 

Aussenwerbung bietet den Vorteil, dass innerhalb von kurzer Zeit eine große Zielgruppe auf deine Werbekampagne aufmerksam gemacht werden kann. Außerdem kann out of home advertising nicht ausgeschaltet oder überhört werden und das mehrmalige Betrachten erhöht zudem die Erinnerung an die Werbebotschaft.

In den meisten Fällen ist es empfehlenswert, mehrere Werbeflächen für die Außenwerbung zu verwenden – das erhöht den Wirkungsgrad. Die vereinfachte Lösung zur Buchung von mehreren Werbeplätzen sind Netze bzw. Teil-Netze mit jeweils einer bestimmten Anzahl festgelegter Werbeflächen. Um eine Werbekampagne stärker zu individualisieren, sind Einzelbuchungen von Vorteil.

Um Streuverluste zu minimieren, ist die Inanspruchnahme von Geo-Marketing äußerst sinnvoll. Diese Marketing-Variante berücksichtigt, an welchen Standorten die gewünschte Zielgruppe bestmöglich erreicht werden kann. Dadurch wird der Werbe-Erfolg maximiert.

 

Die besten Werbeziele der
Aussenwerbung

 

Allgemein formuliert ist Plakatwerbung ideal, um Image-, Produkt- und Dienstleistungs-Werbung durchzuführen. Image-Werbung eignet sich sowohl für bestehende Unternehmen als auch für neue Unternehmen. Die lokal, regional und national bestehende Möglichkeit zur Ausrichtung von Plakat-Kampagnen ist ideal zur Umsetzung einer Werbekampagne. Da die Plakatflächen an stark frequentierten Standorten positioniert sind, kannst du den Bekanntheitsgrad von deinem Unternehmen schnell und einfach steigern. Somit können durch direkte Zielgruppen-Ansprache die Umsätze gesteigert werden.

Außerdem ist Aussenwerbung bestens geeignet, um neue Produkte, deine
Dienstleistungen oder aktuelle Rabattaktionen bekannt zu machen. Da sich Außenwerbung gezielt und strukturiert auf bestimmte Absatzgebiete ausrichten lässt, wird dadurch eine hohe Kontaktdichte erzielt. So kann sehr schnell eine große Reichweite aufgebaut werden, um gewünschte Zielgruppen anzusprechen.

Außenwerbung ist äußerst effektiv und erzielt hervorragende Werbe-Effekte. Selbstverständlich kann das Werbemedium optimal für Events angewendet werden: diese Werbeform ist eine tolle Möglichkeit um die Besucherzahlen zu erhöhen.

Wichtige Fakten

 

Die Buchungsperioden für Plakat-Werbeflächen sind dekadisch aufgeteilt. Somit stehen innerhalb eines Kalenderjahres 34 Dekaden zur Verfügung, die jeweils Belegungszeiträume von 10 bis 11 Tagen ermöglichen.

Für den Druck von Werbeplakaten gibt es Vorlaufzeiten. Das ist notwendig, da die gedruckten Plakate zu festgelegten Terminen an die Plakatierer verteilt werden müssen, um rechtzeitig zum Buchungstermin montiert werden zu können. Bei Nichteinhaltung dieser Fristen kann es zu verzögerter Plakatierung kommen. In solchen Fällen entstehen Zusatzkosten. Aufgrund dessen ist die Einhaltung der Vorlaufzeiten sehr wichtig. Die entsprechenden Vorlaufzeiten für die jeweiligen Plakatmedien sind in der Rubrik Medien zu finden.

Beim Plakatdruck sollten grundsätzlich Ersatzplakate in Auftrag gegeben werden. Diesbezüglich ist ein Richtwert von +10% sehr empfehlenswert. Diese zusätzlichen Plakate kommen zum Einsatz, wenn montierte Plakate während des Buchungszeitraums z.B. durch Witterungseinflüsse beschädigt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass der Werbeeffekt während der jeweiligen Buchungsperiode bestmöglich genutzt werden kann.