Vorteile von Aussenwerbung

Ein enormer Vorteil von Außenwerbung ist die permanente Präsenz während des Buchungszeitraums. Dieser Vorteil kann bei einigen Plakatmedien noch zusätzlich gesteigert werden, indem beleuchtete Plakatflächen gebucht werden. Diesbezüglich stehen unterschiedlichste Möglichkeiten zur Verfügung. Angefangen von einfachen beleuchteten Großflächen, über City Star Boards (CSB) bis hin zu Werbeflächen an einem Bahnhof, an einer S-Bahn-Station oder einem Flughafen.

Des Weiteren wird Außenwerbung von den Konsumenten meist als äußerst sympathisches, unaufdringliches Werbemedium wahrgenommen. Somit werden die Werbeplakate wesentlich häufiger positiv assoziiert als beispielsweise Werbespots in der Werbepause eines TV-Spielfilms. Außerdem kann Außenwerbung im Gegensatz zu TV- und Radio-Werbung nicht ausgeschaltet oder im Vergleich zu Zeitungswerbung so leicht übersehen werden. Die stark frequentierten Standorte von Außenwerbung sorgen zusätzlich für eine äußerst hohe Werbemittel-Kontaktchance mit bis zu ca. 85% der Bevölkerung.

Preisliche Vorteile von Außenwerbung

Die verhältnismäßig günstigen TKPs (Tausender-Kontakt-Preis) sorgen dafür, dass Plakate für kleine, mittlere und große Unternehmen geeignet sind. Da
die Werbeflächen einzeln selektiert und gebucht werden können, ist effektive und erfolgreiche Außenwerbung auch für kleine Betriebe bezahlbar und rentabel. Der hervorragende Wirkungsgrad ist zudem ideal, um regional oder auch national erfolgreich Werbekampagnen durchzuführen. Die nationale Variante ist lohnend für mittlere und große Unternehmen. Außerdem werden die Kosten für Außenwerbung durch die Umsatzsteigerungen im Normalfall problemlos refinanziert.

Welche Einsatzgebiete eignen sich für Außenwerbung?

Die Buchung von Außenwerbung eignet sich für verschiedenste Werbeziele. Selbstverständlich dient Außenwerbung in erster Linie dazu, den Bekanntheitsgrad von Produkten, Dienstleistungen oder Marken schnell zu erhöhen. In diesem Zusammenhang wird ebenfalls Imagewerbung für Unternehmen durchgeführt. Das Werbeziel basiert jeweils auf der Absicht den Umsatz zu steigern. Diesbezüglich werden auch Sonderverkaufs-Aktionen bzw. Events beworben.

Zusätzlich kann Außenwerbung gezielt auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet werden. Neben der Neukundengewinnung und dem gezielten Halten von Stammkunden werden Werbeflächen mitunter dazu verwendet, um gewünschte Zielgruppen auf saisonale Verkaufsaktionen effektiv aufmerksam zu machen. In Abhängigkeit der Zielgruppe können z.B. besonders
innovative Werbemedien eingesetzt werden.

Die Vorteile von Außenwerbung sind zudem unverzichtbar für einen guten Marketing-Mix. Als Basis- oder Ergänzungsmedium sind die diversen Vorteile von Außenwerbung eine tragende Säule für eine Werbekampagne. Die direkte Ansprache der mobilen Zielgruppe bietet den enormen Vorteil, dass diese die höchste Kaufkraft in der Bevölkerung hat. Plakate sind optimal, um durch Außenwerbung bei der Zielgruppe Handlungsimpulse hervorzurufen.

Plakat gewinnt!


In Bezug auf die Buchung bietet Außenwerbung diverse Vorteile. Die einzelnen Selektions- und Buchungsmöglichkeiten sorgen für eine gezielte und strukturierte Werbekampagne. Dadurch entstehen nahezu keine Streuverluste. Somit wird die Effizienz massiv gesteigert. Diese Buchungsmöglichkeiten bieten zudem die einmalige Chance, unterschiedliche Plakatmedien in Kombination zu buchen, sodass die einzelnen Vorteile an bestimmten Standorten genutzt werden können. Auf diese Art und Weise lässt sich die Effizienz zusätzlich steigern.

Um bei der Organisation von mittleren oder großen Werbekampagnen Zeit zu sparen, besteht zudem die Möglichkeit, die Werbeflächen über sogenannte Netze bzw. Teil-Netze zu buchen. Jedes einzelne Netz bzw. Teil-Netz besteht aus bestimmten, festgelegten Werbeplätzen, die auf erfolgreiche Werbekampagnen ausgerichtet sind.

 
 

Fazit

Es gibt diverse Gründe, warum Außenwerbung ein unverzichtbarer Bestandteil im Marketing-Mix ist. Die zahlreichen, äußerst vielseitigen Werbeflächen bieten ein herausragendes Preis- und Leistungsverhältnis. Dieser überzeugende Kosten-Nutzen-Effekt basiert mitunter auf den folgenden Faktoren. Die ständige Präsenz an den stark frequentierten Standorten während der Buchungsperiode sorgt in Kombination mit der hohen Kontaktdichte für einen schnellen Reichweitenaufbau. Dadurch rechtfertigt der gezielt nutzbare und sehr hohe Wirkungsgrad in jeglicher Hinsicht den Einsatz von Außenwerbung.