Klebevorlage – Miniaturausdruck der Plakatwerbung

 

Gibt an, wie es aussehen muss

Die sogenannte Klebevorlage ist der verkleinerte Ausdruck eines Großflächenplakats in der Aussenwerbung. Sie wird dem zuständigen Plakatierer mit den gefalzten Plakatbögen ausgehändigt. So weiß er, wie das spätere Motiv auszusehen hat und kann bereits während der Plakatierung mögliche Probleme umgehen.

Die Klebevorlage für ein 18/1 Plakat sollte bereits die eingezeichneten Teilungslinien und die Nummerierung der einzelnen Plakatbögen gut sichtbar enthalten.

Das sind wichtige Einzelheiten, die dem Bearbeiter das plakatieren erleichtern und verhindern, dass zwischen den Plakatbögen ein störender Versatz entstehen könnte.

Sollte von einem Plakatmotiv eine größere Auflage zu verkleben sein, muss natürlich nicht mit jedem Großflächenplakat eine Klebevorlage mitgeliefert werden.
In diesem Fall wird für ca. 25x Plakate eine Klebevorlage berechnet und mitgeliefert.


Zurück
Weiter
zurück zum Medialexikon