Standort – hier findet sich Plakatwerbung

 

Der Ort des Geschehens

Mit Standort wird das Grundstück bezeichnet, auf dem die Plakatfläche angebracht wird. Dazu zählen, unter anderem, die 18/1-Flächen in den Typen wandmontiert, freistehend und als City Star Board.

Für die Bestimmung eines Standortes gibt es zwei typische Abläufe:
1. Akquisiteure sind im Auftrag eines Unternehmens (z.B. dem Medienhaus Weber) in ganz Deutschland unterwegs und suchen nach geeigneten Orten zur Errichtung eines Werbeträgers. Ist ein möglicher Standort gefunden, wird beim Eigentümer unverbindlich nachgefragt, ob ein Aufbau gewünscht wäre. Ist die Rückmeldung durch den Eigentümer positiv, unterbreitet das Unternehmen ein Angebot.

2. Ein Grundstückseigentümer hat erfahren, dass er durch einen Werbeträger auf seinem Grundstück einen attraktiven Pachtbetrag erhält. Er nimmt selbstständig Kontakt zu einem Unternehmen auf, dass solche Aufbauten vornimmt. Das betreffende Unternehmen schickt nun einen Mitarbeiter, der vor Ort prüft, ob das Grundstück als Plakatflächen-Standort in Frage kommt. Ist die Rückmeldung durch den Mitarbeiter positiv, wird dem Eigentümer ein Angebot unterbreitet.

Ab diesem Punkt geht es bei beiden Szenarien gleich weiter:

Sind die zwei Parteien mit dem Angebot einverstanden, wird ein Vetrag über die Errichtung eines neuen Werbeträgers geschlossen. Alle behördlichen Angelegenheiten wie beispielsweise die Baugenehmigung beim zuständigen Bauamt werden komplett vom ausführenden Unternehmen übernommen. Ist diese erfolgt, errichtet das Unternehmen auf eigene Kosten einen Werbeträger.

Der Eigentümer des Grundstücks erhält die vereinbarte Pacht und muss sich um nichts kümmern. Auch Wartung und Pflege werden vom Unternehmen ausgeführt.

Es gibt mehrere Kriterien, anhand derer festgemacht werden kann, ob ein Grundstück als Großflächen-Standort in Frage kommt. Beispielsweise muss genügend Platz zur Errichtung der Werbefläche vorhanden sein (auch zum Nachbar).

Außerdem sollte die Fläche das Potential besitzen, täglich genügend Betrachter "anzulocken". Stark befahrene Straßen und Standorte in Großstädten sind aus diesem Grund besonders gefragt und gesucht.


zurück zum Medialexikon