Ganzstellen – ungeteilte Aufmerksamkeit

 

Einmalige Aufmerksamkeit

Ganzstellen sind in vielen deutschen Städten zu finden. Unter diesem Begriff versteht man eine Litfaßsäule, die mit lediglich einer Plakatwerbung beklebt ist.

Der Werbetreibende kann auf diese Weise die Aufmerksamkeit der vorübergehenden Passanten und Autofahrern auf sich ziehen und effektiver werben.

Da Ganzstellen an hoch frequentierten Knotenpunkten der Stadt aufgestellt werden, findet diese Werbeform in jedem Fall Beachtung.

Die gesamte Werbefläche der Ganzstelle steht nur einem Werbetreibenden zur Verfügung. Es können also vielfältige, kreative Gestaltungselemente zum Einsatz kommen. Der entscheidende Vorteil ist, dass der Betrachter von keinem anderen Plakat oder gar einem Mitbewerber abgelenkt werden könnte.

Die runde Form der Litfaßsäulen trägt außerdem dazu bei, dass die Werbebotschaft von allen Seiten gleichermaßen gut betrachtet werden kann.

Ganzstellen sind heutzutage ein beliebtes Werbemittel in Deutschland geworden.