Netto-Reichweite – wer hat die Plakatwerbung schon gesehen?

 

Schon gesehen?

Mit dem Begriff Netto-Reichweite wird die Anzahl der Personen bezeichnet, die mit einem Werbeträger (z.b. Großflächen, City Star Boards oder Panoramaflächen) mindestens einmal erreicht werden kann.

In die Berechnung der Netto-Kontakte geht jede berechnete Person nur einmal ein. Dabei ist es irrelevant, wie viele Kontakte auf die Person entfallen. Die Netto-Reichweite ist identisch mit den Netto-Kontakten.


zurück zum Medialexikon