Infoscreen – Werbung einfach digital

 

Unterhaltung für Fahrgäste

Ein Infoscreen ist eine digitale Bildschirmfläche. Die Platzierung findet an zentrierten und hoch frequentierten Knotenpunkten wie U- und S-Bahnsteigen in deutschen Großstädten statt. Weitere Infoscreens sind jedoch auch an Bahnhöfen und Flughäfen zu finden.

Die Zielgruppe des Infoscreen sind Fahrgäste, die auf den nächsten Zug, Bus oder ein Flugzeug warten. Während der durchschnittlichen Wartezeit von etwa fünf Minuten sind viele Passagiere froh über etwas Abwechslung, in den ansonsten eher reizarmen öffentlichen Räumen.

Ein Infoscreen wechselt automatisch zwischen verschiedenen Inhalten und bietet dem Betrachter so immer neue, spannende Inhalte. Des Weiteren besteht das Progamm meistens aus einer Ansammlung regionaler Anbieter und Informationen. Der Infoscreen wird dadurch meist als Teil der jeweiligen Stadt empfunden. Dieser Aspekt schafft automatisch mehr Vertrauen beim Betrachter.

Neueste Technologie sorgt beim Infoscreen für brillante und gestochen scharfe Bilder. Neben Bildwerbung können übrigens auch TV-Spots (ohne Ton) problemlos dargestellt werden. Werbung über den Infoscreen wirkt dank der digitalen Darstellung attraktiv und modern.


zurück zum Medialexikon